Komponist und Musikwissenschaftler

A U F S Ä T Z E

Gisela Nauck, Nachdenken über John Cage. Klaus Martin Kopitz und Ellen Hünigen im Gespräch, in: positionen, Heft 2/1988, S. 6–8

„Sieben volle Monate“. Beethoven und Therese von Zandt, in: Musica, Jg. 49 (1995), S. 325–332 – Italienische Übersetzung von Claudio Bolzan, in: Nuova Rivista Musicale Italiana, Jg. 31 (1997), S. 323–335

Beethovens Aufenthalt in Berlin 1796, in: Neue Berlinische Musikzeitung, Jg. 11, Heft 1/1996, Beiheft Berliner Beiträge zur Musikwissenschaft, S. 48–50


Das Beethoven-Erlebnis Ludwig Tiecks und Beethovens Zerwürfnis mit Fürst Lichnowsky, in: Österreichische Musikzeitschrift, Jg. 53 (1998), S. 16–23

Leonore im Leben. Eine Operngestalt tritt aus dem Dunkeln, in: Leonore 1806, Programmheft des Staatstheaters Mainz, Spielzeit 1999/2000, S. 19f.

Antonie Brentano in Wien (1809–1812). Neue Quellen zur Problematik „Unsterbliche Geliebte“, in: Bonner Beethoven-Studien, Band 2 (2001), S. 115–146


Wer schrieb den Text zu Beethovens Chorphantasie? Ein unbekannter Bericht über die Uraufführung, in: Bonner Beethoven-Studien, Band 3 (2003), S. 43–46



Beethovens Wesen – Gedanken zu einer „Borderline-Persönlichkeit“, in: Der „männliche“ und der „weibliche“ Beethoven. Bericht über den Internationalen musikwissenschaftlichen Kongress vom 31. Oktober bis 4. November 2001 an der Universität der Künste Berlin, hrsg. von Cornelia Bartsch, Beatrix Borchard und Rainer Cadenbach, Bonn 2003, S. 137–162

Zum kompositorischen Schaffen von Justus Hermann Wetzel, in: Justus Hermann Wetzel. Komponist, Schriftsteller, Lehrer, hrsg. von Nancy Rudloff (= Nancy Tanneberger), Klaus Martin Kopitz und Dietmar Schenk, Berlin 2004, S. 9–26

mit Oliver Korte, „Written on his death-bed“. Ein Beethoven-Autograph aus dem Besitz von Johann Andreas Stumpff, in: Musik und Biographie. Festschrift für Rainer Cadenbach, hrsg. von Cordula Heymann-Wentzel und Johannes Laas, Würzburg 2004, S. 179–196

Zu Norbert Burgmüller und seinen vier Streichquartetten, in: Das Streichquartett im Rheinland. Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaft für rheinische Musikgeschichte in Brauweiler Juni 2002, hrsg. von Robert von Zahn, Wolfram Ferber und Klaus Pietschmann (= Beiträge zur rheinischen Musikgeschichte, Band 167), Kassel 2005, S. 30–41

Beethoven und die Zarenfamilie. Bekanntes und Unbekanntes zur Akademie vom 29. November 1814 sowie zur Polonaise op. 89, in: Bonner Beethoven-Studien, Band 5 (2006), S. 143–149


mit Nancy Tanneberger, Artikel „Wetzel, Justus Hermann“, in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, 2. Aufl., Personenteil, Band 17, Kassel 2007, Sp. 840f.

Beethoven und seine Rezensenten. Ein Blick hinter die Kulissen der Allgemeinen musikalischen Zeitung, in: Beethoven und der Leipziger Musikverlag Breitkopf & Härtel – „ich gebe Ihrer Handlung den Vorzug vor allen andern“, hrsg. von Nicole Kämpken und Michael Ladenburger, Bonn 2007, S. 149–167

Beethoven as a Composer for the Orphica: A New Source for WoO 51, in: The Beethoven Journal, Jg. 22, Nr. 1 (Summer 2007), S. 25–30


Ein unbekanntes Gesuch Beethovens an Kaiser Franz I., in: Bonner Beethoven-Studien, Band 6 (2007), S. 101–113


15 Personen-Artikel, in: Das Beethoven-Lexikon, hrsg. von Claus Raab und Heinz von Loesch, Laaber 2008, S. 33f. (Zar Alexander I.), S. 46f. (Bettina von Arnim), S. 144f. (Antonie Brentano), S. 145f. (Clemens Brentano), S. 214 (Zarin Elisabeta Alexejewna), S. 298f. (Franz Grillparzer), S. 302 (Adalbert Gyrowetz), S. 440f. (Christoph Kuffner), S. 595 (Anton Reicha), S. 599 (Ludwig Rellstab), S. 619f. (Friedrich Rochlitz), S. 640f. (Johann Baptist Schenk), S. 774f. (Ludwig Tieck), S. 808f. (Karl August Varnhagen von Ense) und S. 863f. (Therese von Zandt)

August Burgmüller als Lehrer des Leipziger Musikästhetikers Christian Friedrich Michaelis. Eine Miszelle zur Beethoven-Biographie, in: Nota Bene Norbert Burgmüller. Studien zu einem Zeitgenossen von Mendelssohn und Schumann, hrsg. von Tobias Koch und Klaus Martin Kopitz, Köln 2009, S. 43–46

Überlieferung sowie textkritische und editorische Probleme bei den Klavierwerken Norbert Burgmüllers,
in: ebenda, S. 47–51

Léon de Saint-Lubin (1805–1850). Virtuoso Works for Violin, in: Booklet zu einer CD der Firma Naxos, 2009

Haydns Wiener Wohnungen. Einige Anmerkungen und Korrekturen, in: Die Tonkunst, Jg. 3, Nr. 3 vom Juli 2009,  S. 324–328


Brahms’ Symphonien Nr. 1 und 2 in der Fassung für Klavier zu vier Händen, hrsg. von Robert Pascal [Rezension], in: Die Tonkunst, Jg. 4, Nr. 1 vom Januar 2010, S. 129f.

Beethovens Jugendliebe Johanna von Honrath (1770–1823). Ein Beitrag zu ihrer Biographie, in: Bonner Beethoven-Studien, Band 9 (2011) S. 155–158


Beethovens Berufung nach Kassel an den Hof Jérôme Bonapartes. Eine Spurensuche, in: Die Tonkunst, Jg. 5, Nr. 3 vom Juli 2011, S. 326—335


„Immer noch leuchtet der verklärte Haydn mir vor“ – Plädoyer für eine Sammlung aller zeitgenössischen Aussagen über den Komponisten nebst einer kleinen Auslese unbekannter oder bislang nur unvollständig bekannter Quellen, in: Almanach für Musik I, hrsg. von Christoph Dohr, Köln 2011, S. 65—118

„Du kanntest Mozart?“ Unbekannte und vergessene Erinnerungen von Beethoven, Haydn, Hummel und anderen Zeitgenossen Mozarts, in: Mozart Studien, Band 20 (2011) S. 269—309

Das Beethoven-Porträt von Ferdinand Schimon. Ein 1815 für die Bonner Lesegesellschaft entstandenes Bildnis?, in: Beiträge zu Biographie und Schaffensprozess bei Beethoven. Rainer Cadenbach zum Gedenken, hrsg. von Jürgen May, Bonn 2011, S. 73–88


Brahms’ Klavierstücke, hrsg. von Katrin Eich [Rezension], in: Die Tonkunst, Jg. 7, Nr. 1 vom Januar 2013, S. 143–145


Jean Françaix – Pianistische Moderne zwischen Bach und Strawinsky,
in: Booklet zu einer CD der Firma Crystal Classics mit der Pianistin Corinna Simon, 2013

mit Torsten Oltrogge, Ein Dichter namens Louis du Rieux und Schumanns „Märchenbilder“ op. 113.
Annäherungen an einen geheimnisvollen Verehrer des Komponisten, in: Denkströme. Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Heft 11 (2013), S. 112–140


Die frühen Wiener Aufführungen von Beethovens Kammermusik in zeitgenössischen Dokumenten (1797–1828), in: Beethovens Kammermusik. Das Handbuch, hrsg. von Friedrich Geiger und Martina Sichardt, Laaber 2014, S. 165-21

Das Wagner-Lexikon, hrsg. von Daniel Brandenburg, Rainer Franke und Anno Mungen [Rezension], in: Die Tonkunst, Jg. 8, Nr. 2 vom April 2014, S. 270 f


Christiane Apitzsch (1806–1838), Robert Schumanns Geliebte „Charitas“. Eine Identifizierung, in: Denkströme. Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Heft 13 (2014), S. 26–54


Beethovens „Elise“ Elisabeth Röckel. Neue Aspekte zur Entstehung und Überlieferung des Klavierstücks WoO 59, in: Die Tonkunst, Jg. 9, Nr. 1 vom Januar 2015, S. 48–57


Brahms’ Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83, hrsg. von Johannes Behr [Rezension], in: Die Tonkunst, Jg. 9, Nr. 2 vom April 2015, S. 246–248


Der Briefwechsel Robert und Clara Schumanns mit Korrespondenten in Berlin, in: Denkströme. Journal der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, Heft 16 (2016), S. 163-166


Brahms´ Klaviersonaten, hrsg. von Katrin Eich (Rezension), in: Die Tonkunst, Jg. 10, Nr. 4 vom Oktober 2016, S. 463



BIOGRAPHISCHE BEITRÄGE IM INTERNET

Bettina von Arnim, in: Musik und Gender im Internet, hrsg. von der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Link

Antonie Brentano, in: ebenda
Link

Norbert Burgmüller, in: Portal Rheinische Geschichte, hrsg. vom Landschaftsverband Rheinland
Link

Katharina Cibbini, in: Musik und Gender im Internet, hrsg. von der Hochschule für
Musik und Theater Hamburg
Link

Dorothea von Ertmann, in: ebenda
Link

Anna Milder-Hauptmann, in: ebenda
Link

Elisabeth Röckel, in: ebenda
Link

Nanette von Schaden, in: ebenda
Link

Margarete Luise Schick, in: ebenda
Link

Nannette Streicher, in: ebenda
Link

Caroline Unger, in: ebenda
Link

Therese von Zandt, in: ebenda
Link

 

 

nach oben